Klassische Massage


Die Klassische Massage stammt von der Schwedischen Massage ab, die von dem schwedischen Gymnastiklehrer Per Henrik Ling (1776-1839) gegründet wurde. 

 

Er erlernte verschiedene Massagetechniken und experimentierte ständig weiter.  Unter Einbeziehung seiner eigenen Erfahrungen mit gymnastischen Übungen erschuf er die sogenannte Schwedische Massage, deren Grundtechniken heute noch Gültigkeit besitzen.  Dank der Arbeit von Per Henrik Ling, erreichte die Massage die Anerkennung von der Schulmedizin.

Lomi Lomi Massage


Die Lomi Lomi ist eine Massageform, die aus Hawaii stammt. Sie ähnelt in ihrer Ursprungsform eher einer therapeutischen Körperarbeit als einer Massage.  In der Landessprache bedeutet lomi so viel wie reiben, kneten oder drücken, die Verdoppelung verstärkt diese Bedeutung. 

 

Meine Lomi Lomi Massage besteht aus vielen langen Streichungen (die oft mit den Unterarmen durchgeführt werden), Knetungen, Gelenksmobilisationen und Dehnungen.

 

Sie harmonisiert die physische, emotionale und spirituelle Ebenen

 

Fussreflexzonenmassage


In vielen Kulturen ist die Fussreflexzonen Massage eine Überlieferte uralte Heilmethode. Sie wurde zum Beispiel durch Jahrtausende alte ägyptische Piktografien belegt. 

 

Die Fussreflexzonen Massage beruht auf der Vorstellung, dass die einzelnen Reflexzonen am Fuß bestimmten Organen zugeordnet sind. Es besteht als eine Wechselwirkung zwischen Fuss und Körper. 

 

Bei der Reflexzonenmassage werden Reize an den Reflexzonen gesetzt, die auf das jeweilige  Organ  einwirken. 



Aromamassage


Die Aroma Massage ist eine schöne Art, Massage und Aromatherapie zu vereinigen.

 

Ich treffen eine Vorwahl an einige Öle, die sich nach dem Beschwerdebild des Kundes richtet. Die Endentscheidung liegt dann beim Kund, der die Öle nach dem Duft auswählt.

Hot Stone Massage


In der Hot and Cold Stone Massage wird mit warmen (einheimische Flusssteine oder Basaltsteine) massiert.  Die Erwärmung der Steine auf etwa 60° C bis 70° C erfolgt in einem Wasserbad. Ziel ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme.

 

Neben der Massage selbst und Muskelentspannenden Wärme, wirkt besonders der bewusst eingesetzte Gegensatz von Wärme und Kälte auf das vegetative Nervensystem.

 

 

Schwangersaftsmassage


Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit im leben einer Frau. Während dieser Zeit macht der Körper viele Veränderungen durch. Es gibt Frauen, die mehr Beschwerden haben und Frauen, die weniger Beschwerden haben. In beiden Fällen ist aber ein Massage immer eine Wohltat. 

 

Ich führe die Schwangerschaftsmassage ab dem 3. Monat bis zum Ende der Schwangerschaft durch. Ist eine Bauchlage nicht mehr möglich, wird die Massage in der Seitenlage durchgeführt. 

 

 


Manuele Lymphdrainage